Behandlungsablauf

Falls bereits Voruntersuchungen durch Ihren behandelnden Arzt durchgeführt wurden, so bringen Sie diese Unterlagen bitte mit. Vor der Behandlung führen unsere ärztlichen Mitarbeiter in unserem Zentrum eine gründliche körperliche Untersuchung und bei fehlenden Unterlagen diagnostische Verfahren (wie z. b. EKG, Ergometrie, Lungenfunktionsprüfung, Audiogramm und Inspektionen des Ohrs) durch.

Durch einen speziellen, hyperbar-medizinischen Qualitätsstandard sowie durch sorgfältige ärztliche Untersuchungen, Behandlungen und Beratungen sind Risiken oder Komplikationen der HBO-Therapie sehr selten.

Die Behandlung wird in der Regel ambulant durchgeführt, wir sind Ihnen aber gerne bei der Suche einer Unterkuft behilflich.

Eine Wirkung der HBO tritt in der Regel um die 10. Behandlungseinheit ein. Bei ungefähr 40% der Patienten bessern sich die Beschwerden bei Fortsetzung Therapie weiter.

In Abhängigkeit von der Grunderkrankung müssen 10-40 Behandlungseinheiten durchgeführt werden.

Detaillierte Information zu den einzelnen Krankheitsbildern erhalten Sie unter unserer aufgeführten Hotline. Gerne können Sie sich auch in einem persönlichen Gespräch von unseren Ärzten beraten lassen.