Impressum

Chronische Borreliose

Wissenschaftliche sind die Zusammenhänge der HBOT-Wirkung auf die Borrelieso-Erreger noch nicht abschließend geklärt. Einzig die Einzelfallbeobachtungen der Druckkammerzentren in Deutschland lassen darauf schließen, dass der durch die HBO-Therapie physikalisch erhöhtre Sauerstoffanteil im Blut die Borrelien dezimiert bzw. vernichtet.

Patienten bei denen eine Antibiose nicht, oder nur teilweise wirkte, wie auch Patienten mit wiederkehrenden Symptomen konnten bei uns und den andereren Druckkammzentren nach Abschluss der Behandlung über deutliche Linderung der Beschwerden berichten.

Sprechen Sie uns an, Wir beraten Sie hierzu gerne.
 

© 2017 Zentrum für Hyperbarmedizin Hamburg ZHH GmbH · Holstenstr. 79-81· D-22767 Hamburg · Telefon: +49 (40) - 63 27 34 34· Fax: +49 (40) -  6 32 34 44

Alle verwendeten Bilder sind Eigentum der Zentrum für Hyperbarmedizin Hamburg ZHH GmbH. Alle Markenrechte, die auf der Homepage zu finden sind, liegen bei deren Lizenzinhabern. Wir danken für die Nutzungserlaubnis. 


Made on a MAC